Sammlungen des Archivs

Bestandsschwerpunkte ergeben sich aus der Tätigkeit des Goetheanums als Bühne und internationales kulturelles Begegnungszentrum, aus der Arbeit der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft und den vielfältigen Verbindungen der weltweit tätigen Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. Die Materialien reichen von einfachen Prospekten und Veranstaltungsprogrammen über Pressestimmen und Mitteilungsblätter bis hin zu Nachlässen und wertvollen Autographen.

Die Unterlagen haben sich im Laufe der Jahrzehnte im Goetheanum Archiv angesammelt. Die Bedeutung dieser Materialien war Anlass, sie zu gruppieren und systematisch zu ordnen, um sie der Forschung zugänglich zu machen.

  • Unterlagen aus der Tätigkeit anthroposophisch orientierter Institutionen mit einer angeschlossenen Sammlung von Berichtsheften einzelner Waldorf- und Rudolf Steiner Schulen
  • Unterlagen aus der Tätigkeit von Zweigen und Gruppen der anthroposophischen Gesellschaft weltweit von den Anfängen bis heute. Angeschlossen ist eine Sammlung von Mitteilungsblättern von Zweigen und Landesgesellschaften
  • Pressestimmen zur Anthroposophie und zu Rudolf Steiner von den Anfängen bis heute (Umfang etwa 25'000). Angeschlossene Sammlung von ca. 500 Buchveröffentlichungen von Kritikern und Gegnern Rudolf Steiners und der Anthroposophie von den Anfängen bis heute
  • Materialien aus der 90jährigen Geschichte der Goetheanum Bühne und des Goetheanums als internationales kulturelles Begegnungszentrum. Darunter Programme und Plakate von Veranstaltungen am Goetheanum und von Tourneen des Goetheanum-Ensembles von den Anfängen bis heute
  • Zu Rudolf Steiner und seinem Werk. Autographen, Vortragsnachschriften und -abschriften, Karthoteken, Stichwortverzeichnisse, Textauszüge zu seinem Werk, Sammlung von Werkausgaben von den Anfängen bis heute (Editionsgeschichte), Erinnerungsliteratur, einzelne Unterlagen zur Biographie Rudolf Steiners
  • Zu einzelnen Anthroposophen: Nachlässe und Manuskriptsammlung, Autographen anthroposophischer Komponisten
  • Bildarchiv mit Schwerpunkten Bühne, Goetheanumbau und Personen
  • Video- und Filmarchiv. Selbstdarstellungen und Filmdokumente von Kommentatoren
  • Planarchiv mit Sammlungsbeständen von 1912 bis heute